Sealing Compound

Die Hans Brunner GmbH hat vor vielen Jahren Formen mit Magneten in verschiedenen Bereichen eingeführt. Die Magnete garantieren den einwandfreien und absolut dichten Zusammenhalt zweier Formenhälften.
Sehr bekannt sind die im Thermopress-Verfahren hergestellten Schleuderformen für Hohlfiguren wie Osterhasen, Eier oder sonstige Saisonartikel. Viele aus dem Handel bekannte Hohlfiguren werden mit diesen Formen in großer Vielfalt und hoher Stückzahl hergestellt.
Darüber hinaus bestücken wir auch viele Spritzgussformen mit Magneten. Hier kommen Neodym-Magneten zum Einsatz, die sich bestens bewährt haben. Aktuell verbauen wir mehr als 2 Millionen Magneten pro Jahr. Bisher wurden diese in vorgefertigte Vertiefungen eingelegt und anschließend mit einem eigens dafür gefertigten Kunststoffteil ( „Deckel“ ) verschlossen. Mittels modernster Ultraschall-Anlagen werden diese „Deckel“ mit der Form verschweisst und die Magnete so eingeschlossen und fixiert.

Als zusätzliches Verfahren bieten wir seit einiger Zeit auch das „Vergiessen“ oder „sealing“ von Magneten in Formen an. Hier werden die Magnete in vorgefertigte Aussparungen in der Formenrückseite eingelegt und anschließend mit einer Spezial-Giessmasse versiegelt. Das Gießen und das anschließende Aushärten der Giessmasse geschieht unter aufwändig ermittelten und genau definierten Bedingungen. Der Magnet wird komplett versiegelt und somit vor dem Spülwasser des Reinigungsprozesses geschützt. Die Giessmasse bleibt dauerhaft leicht elastisch und schützt den Magnet vor den in Produktionsanlagen üblichen Vibrationen.

Es ist uns gelungen dieses Verfahren zu Automatisieren. Eine große Prozess-Stabilität war uns dabei sehr wichtig. Die ersten Formen mit dieser Vergusstechnik sind nun seit einigen Jahren im Einsatz und haben sich auch im industriellen Gebrauch bewährt.

Gerne prüfen wir bei Ihrem nächsten Formenprojekt, ob diese Alternative eingesetzt werden kann und Vorteile für Sie bietet.

« Zur News Übersicht
Schokoladenformen
Brunner Kunden und Partner weltweit
 
« Zurück zur News Übersicht
Abschluss