Detektierung von angeschweißten Teilen

Bei Formen, die mit zusätzlich angeschweißten Teilen wie Magneten oder Zentrierstiften ausgestattet sind, besteht die Gefahr, dass die Teile sich bei starker mechanischer und chemischer Belastung lösen. Die losgerissenen Elemente können dann in den Schokoladenartikel gelangen. Eine regelmäßige Formenkontrolle und -bewertung ist unbedingt nötig.

Damit das Risiko für den Konsumenten und somit auch das Hersteller- Haftungsrisiko zusätzlich verringert wird, haben wir für diese extra angeschweißten Teile einen Kunststoff entwickelt, der in den üblichen Metalldetektoren nachgewiesen werden kann. Auf diese Weise können Schokoladenartikel aussortiert werden, in die sich solch ein Teil verirrt hat.

Derzeit bieten wir Magnetabdeckungen und Zentrierstifte aus diesem Material an. Die Verwendung dieser Teile hat sich bei einigen Kunden bereits bewährt. Wir empfehlen den Einsatz dieser detektierbaren Elemente insbesondere für automatische Herstellprozesse in denen die visuelle Kontrolle der einzelnen Produkte nicht möglich ist. Bevor Sie sich für diese Lösung entscheiden, schicken wir Ihnen Muster, damit Sie testen können, ob die Teile in Ihren Metalldetektoren erkennbar sind. Bei Interesse bitte hier melden:

>> E-Mail schreiben

« Zur News Übersicht
Schokoladenformen
  • Deutsch
  • English
Email
Brunner Kunden und Partner weltweit
 
« Zurück zur News Übersicht
Abschluss